3G-Regelung entfällt


Das neue Bundesinfektionsschutzgesetz sieht aktuell nur noch sogenannte Basisschutzmaßnahmen vor.

Für die Teilnahme an Präsenzkursen bedeutet dies, dass die 3G-Regelung entfällt.

In Anbetracht der aktuell sehr hohen Inzidenzzahlen bitten wir Sie jedoch, weiterhin freiwillig eine OP- oder FFP2-Maske zu tragen.

Weiterhin gelten allgemeine Schutz- und Hygienemaßnahmen wie:

- Teilnahme an Kursen nur ohne Krankheitssymptome (Fieber, Husten, etc.)

- Händedesinfektion

- regelmäßiges Lüften

In externen Liegenschaften, in denen Volkshochschulkurse stattfinden, sind die jeweils lokal gültigen Hygieneregeln zu beachten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

 


Zurück