Corona Verhaltensregeln bzw. Sicherheitsvorkehrungen für Teilnehmende


  • Der Zugang zur VHS darf ausschließlich nur für symptomfreie Personen erfolgen. Bei Husten und Fieber bleiben Sie bitte zu Hause.
  • Im Kursraum besteht keine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung soweit die Abstandsregel von 1,5 m eingehalten wird.
  • In den öffentlichen Flächen (Flure, Foyer etc.) herrscht die Pflicht eine MundNasen-Bedeckung zu tragen.
  • Waschen Sie sich vor jedem Betreten des Kursraums die Hände, auch nach einer Pause.
  • Legen Sie Ihre Garderobe im Kursraum über die eigene Stuhllehne, verwenden Sie keine öffentliche Garderobe.
  • Halten Sie Abstand von mind. 1,5 m zwischen den Personen im Kursraum und auf den Gängen sowie im Sanitärbereich.
  • Toiletten sind nur einzeln aufzusuchen.
  • Tauschen Sie keine Lernutensilien und kein Essen untereinander aus.
  • Die Pausen sind im Außenbereich zu verbringen. Ein Aufenthalt in den Fluren und Foyers ist untersagt.
  • In die Armbeuge oder Einmaltaschentuch husten und niesen, nicht in die Hand. Die Entsorgung des Taschentuches soll direkt in den Abfalleimer erfolgen – möglichst ohne diesen zu berühren.
  • Nach jedem Naseputzen, Niesen oder Husten unverzüglich Hände gründlich waschen.
  • Vermeiden Sie weitgehend das Anfassen von Türklinken, Handläufen an Treppengeländern und ähnlichem.
  • Wenn ein Covid-19 Verdacht besteht ist dies umgehend dem Gesundheitsamt und der Leitung der vhs zu melden.

 

 


Zurück